Wir unterstützen regionale Tanzprojekte

die Kindern und Jugendlichen eine persönliche Entfaltung durch Freude am kreativen Ausdruckstanz ermöglichen.

 

 

 

Liebe Freunde und Unterstützer unserer Aufführung „ Sehr geehrte Zukunft“ ,

lange hatten wir als Veranstalter gehofft, dass wir die wunderbare Tanzproduktion doch noch an dem geplanten Junitermin aufführen können. Leider ist diese Möglichkeit mit der Absage aller Theateraufführungen durch das Land Baden Württemberg bis zum Ende der Saison hinfällig geworden.

Wir hoffen sehr, dass die Kinder und Jugendlichen im neuen Jahr die Gelegenheit erhalten werden, endlich ihr Stück aufzuführen.

Von einigen Kartenbesitzern haben wir erfahren, dass sie auf die Rückerstattung des Kartenpreises verzichten und den Betrag stattdessen spenden möchten. Über diesen Zuspruch und die damit verbundene Solidarität freuen wir uns als „Förderverein junges Tanztheater e.V.“ sehr.

Sollten auch Sie Ihren Kartenpreis spenden wollen, lassen Sie es uns bitte per E-mail tickets_FJT@outlook.de wissen.
Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage auch eine Spendenquittung aus.

Ansonsten werden wir demnächst beginnen, den Betrag der gekauften Eintrittskarten wieder an Sie zurück zu überweisen. Senden Sie uns hierfür die Bankdaten an folgende E-mail tickets_FJT@outlook.de. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Wir hoffen sehr, Ihnen bald einen Termin für die Ersatzaufführungen mitteilen zu können.

Wir danken Ihnen für das uns entgegen gebrachte Vertrauen und die damit verbundene Solidarität in diesen besonderen Zeiten.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Förderverein „Junges Tanztheater Heidelberg e.V.“

 

Aktuelle Projekte

Sehr geehrte Zukunft

Ich weiß nicht, ob ich dir trauen kann. Bin ich dann noch ich? Welches Kleid wirst du tragen? Bin ich morgen glücklich? Wirst du genug Schatten spenden? Werde ich berühmt? Wer kriegt die letzte Flasche Wasser? Werden wir gemeinsam unter Bäumen sitzen? Du bist nicht wissendes Wissen.

Wir sehen uns,
hochachtungsvoll.

Im neuen Stück des Jungen Tanztheaters Corinna Clack beschäftigen sich die 70 Tänzer*innen- begleitet von Live-Musik- mit ihrer und unser aller Zukunft. Fragend, zweifelnd, fordernd und leidenschaftlich formen sie aus ihren vielfältigen Lebenspositionen eine Ansprache, die mitnimmt, erschüttert, begeistert und Mut macht.

Sehr geehrte Zukunft
Tanztheater Heidelberg / Hand in Hand

Hand in Hand

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung tanzen gemeinsam.

Die Idee zur neunten Produktion des Jungen Tanztheaters Corinna Clack entspringt dem Wunsch, ein positives Beispiel zu setzen.

Wir möchten den Kindern und Jugendlichen des Ensembles die Möglichkeit geben, drei Gruppen von Menschen, welche typischerweise mit dem Thema Inklusion in Verbindung gebracht werden – Menschen mit Behinderung, Menschen mit Fluchterfahrung und Menschen in hohem Alter – zu begegnen und sich mit ihren spezifischen Lebensbedingungen auseinanderzusetzen. Der Tanz und die Musik ermöglichen eine besonders schöne Art sich zwischenmenschlich zu berühren und miteinander in Kommunikation zu treten.

Sie möchten helfen? Werden Sie unser Sponsor oder spenden Sie!

Tanztheater Heidelberg

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

Aktion Mensch
BASF
BB Bank
Baden-Württemberg
LKJ
Adviva